Klangschalen Massage

Die traditionelle Klangschalen Massage hat Ihren Ursprung im alten Indien und Tibet. Zuerst wurden die Schalen im Alltag zum Essen, später in Tempel als Untermalung religiöser Handlungen und Gebete verwendet. Zudem erkannte man Ihren Nutzen in der Heilbehandlung.

Während der Klangschalen Massage wird mit Schwingung gearbeitet. Diese entsteht beim Anschlagen der Schale. Der Impuls wird über die Körperflüssigkeit (der Menschliche Körper besteht zu 65% aus Wasser) bis zu den Muskeln weitergeleitet. Dort können diese Vibrationen Muskelverspannungen lösen. Innerhalb kürzester Zeit entschwebt man in die „Alpha Entspannung“.

tl_files/Content Grafiken/visual_klangschalen.png

Klangschalen Massage Ganzkörper

Eine unbeschreibliche Schwingung wird durch das Anschlagen der auf den Körper aufgestellten Klangschalen erzeugt. Bedingt durch verschiedene Größen und Gewichte der einzelnen Klangschalen, setzt sich im Körper diese Resonanz bis in die Tiefe fort.

Die eigene Körpermitte fühlen, unterstützt durch den „Urton Om“.

Klangschalen Fußmassage

Eine Fußmassagen der anderen Art. Durch die Vibration der angestimmten Klangschale, erfährt man über die Reflexzonen der Füsse eine erholsame Entspannung, die sich auch im Rest des Körpers zeigt.

Nicht denken, Fühlen......